Klimaschutz und Du

Klimaschutz und Du

"Psychologin Judith Schmid und Physiotherapeutin Ulrike Stalitza-Erche referieren am Dienstag, 20. Februar, um 18 Uhr in der Stadthalle zum Thema „Klimawandel und Psychologie – von kognitiven Hindernissen und emotionalen Achterbahnen.Der Klimawandel und die damit verbundene Forderung nach Verhaltensänderungen lösen vielfältige innere Reaktionen aus, die meisten davon sind keine angenehmen. Obwohl wir uns der Dringlichkeit des Themas bewusst sind, reagieren wir auf all die Nachrichten, Forderungen oder Prognosen entweder mit Mechanismen der Vermeidung – wer will sich schon gerne ohnmächtig fühlen – oder auch mit übertriebenem Alarmismus und Aktionismus. Wie also kann ein gesunder Mittelweg zwischen Vermeidung und Ausbrennen, zwischen Lähmung und Aktionismus gelingen? Welche kognitiven und sozialpsychologischen Strategien nutzen wir zur Vermeidung und warum ist die Klimakrise auch immer eine psychologische Krise? Der Vortrag verbindet Klimawandel und Psychologie und lädt ein zum hinfühlen, neu denken und – bestenfalls – anders handeln."

Quelle: ©Rhein-Neckar Zeitung | Eberbacher Nachrichten | REGION EBERBACH | 4 | Montag, 5. Februar 2024